18. Februar 2012

Rheinische Mutzen


Eigentlich sollte hier ein Gericht zum Thema "Fasten" kommen, da jedoch gerade Fasching ist, fanden Andreas und ich die Idee mit den gehaltvollen süßen Rheinischen Mutzen passender. Allerdings haben wir das Rezept mit Ingwer und Chili ein wenig verändert.
Was kein Nachteil war.





Kommentare:

  1. Traumhaft Deine Mutzen! Vor allem die Idee mit Ingwer und Chili! Stell ich mir auch sehr gut vor. Gruß Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wunderschöner Blog,da komme ich gerne wieder.Ich liebe es ein gutes Essen zu kochen und ich liebe es Dinge schön zu fotografieren,also bin ich hier richtig.Ich schicke dir herzlichste Grüße aus Österreich-Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Köstlich und die Photos sind einfach unglaublich!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Fotos, und das Rezept hört sich auch prima an, lecker.

    AntwortenLöschen
  5. First time on your blog! It's all so mesmerizing!

    AntwortenLöschen